Beiträge

Sommerhose „Pelle“ nach Lillemo

Premiere, Premiere! Darf ich vorstellen: Der Bauchmann!!

Die süße Nase wird bald schon ein Jahr alt und hatte es bis dato noch gar nicht vor meine große Kamera inklusive eines selbst genähten Outfits geschafft. Schande über mein Haupt!! Da musste erst das Probenähen für das neue Ebook von Marie alias Lillemo kommen bis es endlich so weit ist.

Pelle und Lieschen“ heißt das gute Stück und beinhaltet gleich ZWEI Schnitte. Einmal für eine Latzhose, wie der Bauchmann hier eine trägt und einmal für ein Röckchen. Pelle und Lieschen halt, ganz klar! Super ist auch die Option, beide Kleidungsstücke jeweils ohne Träger oder mit Gummiband-Einfassung anstatt Bündchen an den Abschlüssen zu nähen. Richtig wandelbar und die Mädels im Probenähen-Grüppchen haben echt ein Sahneteil nach dem anderen aus dem Hut gezaubert.

Weiterlesen

Werbung
Katzenwetter mal anders

Der April hatte uns dieses Jahr wirklich voll im Griff. Von tropischen Temperaturen bis hin zu Hagel und Schnee war alles dabei. Deshalb hab ich mich an der Nähmaschine ein bisschen schwer getan! Und was geht wirklich immer im Kleiderschrank der Kinder? Pullis!

Auch an lauen Sommerabenden sind diese schnell übergeschmissen und wenn sie dann noch aus so kuscheligem Stoff wie dem Uni-Doubleface von Albstoffe aus der Hamburger Liebe Kollektion „Tender Kiss“ ist, möchte man ihn am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Er ist auf beiden Seiten gleich glatt und zweifarbig. So kann man ihn von beiden Seiten verwenden oder coole Effekte durch verschiedenfarbige Säume etc. erzeugen!

Genäht habe ich übrigens „Mona“ von Schnittreif. Ein Raglansweater mit schmalen Ärmeln, welcher ganz toll sitzt!! Auch Susanne von Hamburger Liebe und Nina von Hedi näht haben sich die Damen-Variante genäht und ich finde, sie sitzt auch an uns Großen ganz wunderbar.  Weiterlesen

Werbung
Elsbeth und ich – und ich!

Ha, das ist doch ein geschickter Titel, oder? Ich stehe ja auf solch‘ Wortspielereien… krkrkr! :D

Tatsächlich dreht es sich heute aber wirklich um „Elsbeth und ich„. Dies ist nämlich ein schnuckeliger Stoffladen in Bochum, wo eine Zeit lang meine liebste Ziska von Nestgezwitscher  gearbeitet hat. Und wie das so ist im Leben, kam es von Hölzchen auf Klötzchen und plötzlich hatte ich eine Nachricht von der lieben Charlotte von „Elsbeth und ich“ in meinem Email-Postfach, ob ich nicht Zeit und Lust hätte, etwas zu nähen. Nur gut, dass ich das fast immer habe. (Stoffsuchti läßt grüßen!)

Zur Zeit verdreht in der Stoffwelt nämlich Musselin, vielen noch aus der Baby- und Spucktücherzeit bekannt, einer Menge Nähdamen den Kopf. Toll gefärbt und gemustert wird dieser gerade vor allem als XXL-Halstuch oder als wirklich hübsche Babykleidung vernäht.
Auch mir schwebte direkt ein luftiges Röckchen vor Augen, als ich durch die Musselin-Abteilung vom Shop stöberte. Der wunderschöne doppellagige Musselin in Bioqualität von Birch „Poppies Sun“ in einem warmen Sonnengelb und tollem Print hat es mir von der ersten Sekunde an angetan.  Weiterlesen

Werbung
Natural Habitat „Shell“

Heute möchte ich euch ein wunderschönes (Fake-)Wickelkleid zeigen, welches aus der kommenden Kollektion „Natural Habitat“ von der lieben Sandra, vielen eher als „Lila-Lotta“ bekannt, entstand.

Gemeinsam mit einer kleinen, aber sehr tollen Gruppe von echten Powerfrauen hatte ich die Ehre und das Vergnügen, die Kollektion für den Frühling/Sommer vorab zu vernähen, damit ihr unsere Designbeispiele auf der Hausmesse von Swafing live und in Farbe bewundern konntet. ;)

Apropos Farbe: die Stoffreihe wird durch ein ganz tolles Blau dominiert, welches ganz wunderbar mit Rot, Pink und Hellblau harmoniert. Mir persönlich fällt es übrigens wirklich oft viel einfacher eine Vorstellung für mein persönliches „Inspirations-Kopfkino“ zu finden, wenn ich Designbeispiele sehe. Da kann man z.B. auf den ersten Blick sehen, welche Größe/Qualität das Stoffmotiv hat!

Weiterlesen

Werbung
Lenis Dream reloaded

Einhorn14 Einhorn2 Einhorn8blogEinhorn5

„Meine Bieber haben Fieber, oh die Armen!!“ müsste ich eigentlich umdichten in: „Meine Püppi ist im Einhorn-Fieber, oh yeah!“, denn ab heute liegen die von euch so heiß ersehnten Einhorn-Stoffe „Lenis Dream“ von Hamburger Liebe und Albstoffe bei vielen Händlern bereit.

Wirklich jede Farbkombination, welche sich Susanne von Hamburger Liebe mal wieder ausgedacht hat, ist ein Treffer ins Schwarze! Nicht nur das Einhorn-Design „Lenis Dream“ ist auch nach all den Jahren immer noch ein Hit, nein, auch die dazugehörigen Ringel-Kombinationsstoffe sind der absolute KNALLER!!! Was aus dem wunderschönen Jacquard entstehen sollte, war mir nicht sofort klar, weil ich unbedingt etwas Besonderes entstehen lassen wollte. Deshalb habe ich eine Weile überlegt und bin bei einer Sweat-Jacke nach Pauline von Klimperklein hängen geblieben. Mal wieder musste ich mich in den Reißverschluss-Urwald begeben. Es gibt nämlich kaum etwas blöderes als farblich NICHT passende Reißverschlüsse zum Hauptstoff. Leider gibt es in meiner Nähe keinen Stoffladen welcher eine große Auswahl an Reißverschlüssen führt und somit muss ich mich immer auf den Online-Verkauf verlassen. Nicht immer der einfachste Weg! Weiterlesen