Beiträge

herz8 herz5 herz4

Manchmal darf es gerne eine Spur „Mädchenhafter“ bei meiner Püppi sein. Ach, was sage ich, wenn sie könnte, würde sie in einem Prinzessinnenkleid und auf einem Einhorn in Richtung Schule reiten! Vor allem in den letzten Jahren hat sich jede Variation von Rosa und Pink als ihre Lieblingsfarbe heraus kristallisiert. Damit ihr Kleiderschrank nicht vollends aus einer rosa Wolke besteht, versuche ich vor allem bei selbstgenähter Kleidung einen anderen (passenden) Farbtupfer mit Pink zu kombinieren.

Der wunderschöne türkise Jacquard in Herzchenoptik von Susanne von Hamburger Liebe hat es mir nämlich besonders angetan. Nur gut, dass Pink in meinen Augen perfekt zu dieser Farbe passt! Manchmal muss man sich einfach trauen und entdeckt dann wunderbare Farbenspiele, welche wirklich super miteinander harmonieren. Das Stöffchen hat die gewohnte brillante Qualität von Albstoffe – sehr fein miteinander verwebt und schön im Griff! Toll!  Weiterlesen

Fejou1b

Als ich vor ein paar Tagen die erste „Fejou“ bei „Rosarosa“ entdeckt habe, war es gleich um mich geschehen. Die Kombination aus dem besonderen Halsausschnitt des Schnittes „Bijou“ und dem Ballotunika-Unterteil des Schnittes „Feli“ ist mehr als gelungen und wie für einander gemacht. Zum Glück hat das Christina von „RosaRosa“ genauso gesehen und „Fejou“ zum Leben erweckt.

Auf meinem Stoffberg lag noch ein sehr weicher rosa Stretchsweat, den ihr schon bei der „little Mary“ bewundern konntet und der retro angehauchte „Tulip Love“-Stoff aus der Feder von „Mia Maigrün“ und produziert durch „Lillestoff“. Beide schienen, wie schon Bijou und Feli, wie für einander gemacht und ihr wisst ja: „Was sich liebt, das soll man nicht trennen.“ Weiterlesen