Beiträge

Werbung
Frischer Wind in den Segeln!

Hände8k Hände3k Hände6k

Hallo!!!
Echooooo!!!
Ist da noch jemand???

Mensch, das war eine ziemlich lange unbeabsichtigte Blogpause. Irgendwie war so viel Leben zu leben, dass das Bloggen und Fotografieren in den Hintergrund gerückt sind. Hier ist nämlich eine ganze Menge passiert!

Der Bauchmann ist Mitte Juli gesund und munter in unserem Schlafzimmer bei uns gelandet und ich kann nun eine wunderschöne Hausgeburt zu meinem Erfahrungsschatz zählen. Wir sind also nun zu Fünft! Die dadurch entstandene Veränderung brachte auch andere Dinge in mir zum Rollen und so entschied ich mich, das nette Team von Lillestoff zu verlassen und neue Wege zu gehen.

Ich brauchte frischen kreativen Input und fand ihn bei meiner lieben Susanne von Hamburger Liebe. Ihr werdet also in Zukunft viele tolle Designs aus dem Norden hier im Blog entdecken! Und weil es im Wochenbett auch ein bisschen Zeit zum Nähen gab, habe ich gleich an der neuen Herbstkollektion von Hilco und Hamburger Liebe gearbeitet.

Weiterlesen

Werbung
Lillestoff: Summerjeans Luiaard

Faultiere4 Faultiere5BLOGFaultiere6

Immer wenn ein neues Stoffdesign von BORA bei Lillestoff erscheint, bin ich die Erste welche vorm Computer die Hände hochreißt und „YES“ schreit. Es sind einfach meine Liebsten und sie verkörpern für mich den Inbegriff für Stoffideen für und an Kindern.

Da ich aber jedes Mal ein Loblied auf diese tolle Designerin halte und ihr meine Vorliebe sicherlich schon kennt, möchte ich euch heute eher was zu dem Schnittchen erzählen, welches ich für den Stoff verwendet habe.

Denn hierfür hatte ich eine Vision. Als Nina von Klangheimlich das erste Mal bei mir zu Besuch war, hatten wir eine wilde Schnittidee, an der wir wirklich eine halbe Nacht und einen Tag getüftelt haben und es uns quasi unsere ganze gemeinsame Zeit die wir hatten stahl. Am Ende fuhr Nina wieder nach Hause, keine der Versionen passte und auch die Protovariante welche ich später nochmal nähte, saß nicht.  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff: Nicki grün

Nicki2 Nicki4Nicki1

Jetzt habe ich euch so viel von Pullis und Hoodies in den letzten Tagen erzählt, dass ich euch heute eine weitere Facette der Herbstkleidung für die Püppi zeigen möchte: Röcke.

Röcke sind in meinen Augen DAS Kleidungsstück für den Herbst schlechthin. Sie lassen sich wunderbar mit warmen Strumpfhosen oder Thermo-Leggings und Boots kombinieren. Noch ein Shirt und ein Jäckchen dazu, den Schal um den Hals gewickelt, die Mütze auf den Kopf gezogen und schon sieht es nach Herbst aus! Klappt übrigens auch großartig bei uns Großen!

Weil ich die Taschen von „Hilda“, dem schlichten Kellerfalten-Rock von „Hedi näht“ liebe und die senf-gelbe Variante aus dem letzten Jahr bereits dauergetragen wurde, durfte das Schnittmuster wieder aus der Hülle hüpfen. Der grüne Nicki von Lillestoff kam wie gerufen für diese Aktion!  Weiterlesen

Werbung
Blätterrausch

Splash1 Splash7 Splash4

„Wenn dein Kind nicht voller Freude durch Laubhaufen rennt, dann hast du etwas falsch gemacht.“ So oder so ähnlich habe ich es letztens in der Internetwelt gelesen und musste schmunzeln, während ich an das letzte Shooting mit meinem Herbstkind dachte.

Das Laub flog währenddessen nur so durch die Luft und regnete auf uns nieder. Die roten Wangen und das funkeln in den Augen meiner Tochter gab es inklusive. Kind sein kann schon echt wunderbar sein!

Auch ich hatte am Abend vorher eine Menge Freude an meinem Nähtisch, denn ich habe mich dank des letzten Lillestoffpakets daran erinnert, wie schön es sein kann, mal von seinen eingefahrenen Wegen zu weichen. Webware war diesmal unter meiner Nadel und als die Bluse aus Popeline und der Cordrock fertig waren, glühten auch meine Wangen vor Stolz. Alles fügte sich so wunderbar zusammen!  Weiterlesen

Werbung
Waldelfen im Heldenland

Mila2a Mila4

Wir haben die Zeit im Heldenland für ein kleines Shooting der neuen Kleidungsstücke der Püppi genutzt und ich bin immer noch total von der absoluten Harmonie von Farben, Person und Licht beeindruckt. Fotografieren macht ebenso glücklich wie Selbernähen. Mindestens!

Genäht habe ich einen Freestyle Rock aus kuscheligem grünen Jeansjersey und eine Leggings aus einem Ringeljersey in Rot/Flieder von Lillestoff. Der Rock sollte ganz nach dem Geschmack der kleinen Dame hauptsächlich schwingen, damit sie sich durch und durch als Prinzessin fühlen kann. Er wird auf der Hüfte mit einer roten Kordel gehalten und rutscht auch nicht bei der wildesten Hüpfaktion.

Den Saum ziert der zuckersüße, geplottete „Bär“ und ein Pilz von Lillemo. Den Bären und noch viel mehr Kombiaccessoires könnt ihr bald bei ihr im Shop zum Selberplotten und bestimmt auch als fertige Bügelbilder ergattern.  Weiterlesen