Beiträge

Sommerhose „Pelle“ nach Lillemo

Premiere, Premiere! Darf ich vorstellen: Der Bauchmann!!

Die süße Nase wird bald schon ein Jahr alt und hatte es bis dato noch gar nicht vor meine große Kamera inklusive eines selbst genähten Outfits geschafft. Schande über mein Haupt!! Da musste erst das Probenähen für das neue Ebook von Marie alias Lillemo kommen bis es endlich so weit ist.

Pelle und Lieschen“ heißt das gute Stück und beinhaltet gleich ZWEI Schnitte. Einmal für eine Latzhose, wie der Bauchmann hier eine trägt und einmal für ein Röckchen. Pelle und Lieschen halt, ganz klar! Super ist auch die Option, beide Kleidungsstücke jeweils ohne Träger oder mit Gummiband-Einfassung anstatt Bündchen an den Abschlüssen zu nähen. Richtig wandelbar und die Mädels im Probenähen-Grüppchen haben echt ein Sahneteil nach dem anderen aus dem Hut gezaubert.

Weiterlesen

Werbung
Frischer Wind in den Segeln!

Hände8k Hände3k Hände6k

Hallo!!!
Echooooo!!!
Ist da noch jemand???

Mensch, das war eine ziemlich lange unbeabsichtigte Blogpause. Irgendwie war so viel Leben zu leben, dass das Bloggen und Fotografieren in den Hintergrund gerückt sind. Hier ist nämlich eine ganze Menge passiert!

Der Bauchmann ist Mitte Juli gesund und munter in unserem Schlafzimmer bei uns gelandet und ich kann nun eine wunderschöne Hausgeburt zu meinem Erfahrungsschatz zählen. Wir sind also nun zu Fünft! Die dadurch entstandene Veränderung brachte auch andere Dinge in mir zum Rollen und so entschied ich mich, das nette Team von Lillestoff zu verlassen und neue Wege zu gehen.

Ich brauchte frischen kreativen Input und fand ihn bei meiner lieben Susanne von Hamburger Liebe. Ihr werdet also in Zukunft viele tolle Designs aus dem Norden hier im Blog entdecken! Und weil es im Wochenbett auch ein bisschen Zeit zum Nähen gab, habe ich gleich an der neuen Herbstkollektion von Hilco und Hamburger Liebe gearbeitet.

Weiterlesen

Werbung
Probenähen: Rock „Lilia“

LililaRock4 LililaRock5 LililaRock3 LililaRock2

Ich müsste hier im Blog eigentlich dringend eine Runde Staub wischen. Hochschwanger schaffe ich es lediglich, Nestbautrieb sei dank, meinen Haushalt staubfrei zu halten und dass ich selber keinen Staub ansetze, erledigt im Übrigen mein Familienalltag! ;)

Trotz alledem verbringe ich noch gerne ein paar freie Minuten vor der Nähmaschine und so nähe ich in meinen Stammgruppen den ein oder anderen neuen Schnitt zur Probe mit. So war es auch mit dem neuen Hüftrock-Schnittmuster „Lilia“ von meiner lieben Nina von „Hedi näht„. Nachdem er vor wenigen Tagen bereits für uns Damen erschienen ist, können nun auch unsere Töchter lässig und sommerlich durch den Sommer schwingen.

Ursprünglich habe ich sogar eine Umstandsversion des Rocks geplant, aber bis auf den Plan mit wunderbar weichem Bauchband, der tollen Raffung in der Mitte oder einer falschen Knopfleiste im Kopf wurde bisher noch nichts daraus. Vielleicht mag einer von euch?

Im Übrigen ist die Räubertochter von Nina von Klangheimlich nun im Besitz eines identischen Rocks, nur etwas kleiner. Denn mein Macbook und ich waren uns uneinig, was wohl den Unterschied zu „vollständig drucken“ und „100% drucken“ betrifft… Hust.  Weiterlesen

Werbung
Probenähen: Edda von Hedinäht

Edda5 Edda4 Edda1

Mein knappes Zeitkonto lässt es leider nicht mehr so oft zu an verschiedenen Probenähen teilzunehmen. In meinen wenigen Stammgruppen fühle ich mich jedoch SO heimisch, dass ich dort nicht weichen möchte. Eine dieser Gruppen ist diese von Hedinäht.

Nina, der kreative Kopf dahinter, ist ein wahrer Goldschatz und die Gruppe der Mädels welche sie unterstützen so ehrlich, freundlich und nähbegeistert dass es nur Spaß machen kann. Vor allem ist Nina gut organisiert und das erleichtert einfach die Zusammenarbeit und führt zu super Ergebnissen!

Gerade arbeiten wir an der Kinderversion des Schnittes „Edda“, welcher bald erscheinen wird. Ein sommerliches Shirt, welches vorne ein wenig kürzer als hinten ist und gekippte Ärmel hat. Es ist SO schnell genäht, dass man locker an einem Abend die ganze Frühlings-/ und Sommergarderobe schaffen würde.  Weiterlesen

Werbung
Probenähen: Big Lady Pepe

Freenew7 Freenew6

Im Hintergrund sind im Hause Elch wirklich viele Dinge passiert. Gute und leider auch sehr schlechte. Dennoch versuchen wir einfach, nach vorne zu gucken, sind dankbar für das, was wir haben und versuchen jeden Tag unser Bestes.

Für den Helden an meiner Seite bin ich besonders dankbar. Es sind vor allem die kleinen Dinge, welche er wahrnimmt und sehr oft versucht, für mich umzusetzen. So wünschte ich mir schon eine ganze Weile ein Stativ für meine Kamera. Meine Ansprüche, was das Fotografieren betrifft sind ziemlich hoch und dem gerecht zu werden, echt nicht leicht. Da aber genau dieses Thema hier ständig Zoff vorprogrammierte, sehnte ich mich nach einer Alternative.

Dem Stativ. (Und dem dazugehörigen Fernauslöser.)

Eines Tages suchte der Held sämtliche alte und kaputte Laptops zusammen, die hier nur noch verstaubten und keinen Sinn mehr erfüllten und räumte diese auf, indem er alle Daten sicherte. Als wir darauf zu den Heldeneltern fuhren und er die Computer dem Heldenopa übergab, wunderte ich mich kurz, dachte jedoch, dass er ihm schlichtweg eine Freude bereiten wollte, indem er ihm unsere nutzlosen Dinger als Ersatzteillager schenkte.  Weiterlesen