Beiträge

Werbung
Waldelfen im Heldenland

Mila2a Mila4

Wir haben die Zeit im Heldenland für ein kleines Shooting der neuen Kleidungsstücke der Püppi genutzt und ich bin immer noch total von der absoluten Harmonie von Farben, Person und Licht beeindruckt. Fotografieren macht ebenso glücklich wie Selbernähen. Mindestens!

Genäht habe ich einen Freestyle Rock aus kuscheligem grünen Jeansjersey und eine Leggings aus einem Ringeljersey in Rot/Flieder von Lillestoff. Der Rock sollte ganz nach dem Geschmack der kleinen Dame hauptsächlich schwingen, damit sie sich durch und durch als Prinzessin fühlen kann. Er wird auf der Hüfte mit einer roten Kordel gehalten und rutscht auch nicht bei der wildesten Hüpfaktion.

Den Saum ziert der zuckersüße, geplottete „Bär“ und ein Pilz von Lillemo. Den Bären und noch viel mehr Kombiaccessoires könnt ihr bald bei ihr im Shop zum Selberplotten und bestimmt auch als fertige Bügelbilder ergattern.  Weiterlesen

Sommerliche Mariella von Mialuna

mariella1 mariella4

Es gibt Schnittmuster, die verzaubern einen binnen weniger Sekunden. Als Maria von Mialuna ihren Schnitt „Lady Mariella“ auf den Markt brachte, dachte ich schon sowas wie „Genau der richtige Schnitt für meine Püppi“, also speicherte ich ihn in einer Gedankenschublade ab und freute mich, als ich Wochen später von Maria einen Aufruf las, in dem sie nach Probennähern für das Mariella Shirt sucht.

Kurzer Hand bewarb ich mich für die Gr. 110/116 und bekam promt eine liebe Antwort von Maria. Sie würde mich zwar gerne als Probenäherin nehmen, jedoch suchte sie für diese Probenährunde BABYgrößen… Ähm… Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, sag ich da nur! Der Knaller kommt aber noch, denn zu allem Überfluss gibt es Mariella für Kids schon. Ich fiel aus allen Wolken, dass könnt ihr mir glauben. (Solche Dinge sind so unfassbar typisch für mich! HAHA!)

Deshalb landete das Shirt sofort in meinem Einkaufskorb und wartete auf die springende Shirt-Idee. Mir hat es vor allem die eine Designskizze auf dem Cover angetan: Rot-Weißer breiter Ringeljersey und blaue Bündchen – perfekt. Doof, wenn man weder breite Ringel, noch blaue Bündchen da hat…  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff: Sommersweat Steingrau

GS2

„Ne, die neue Nähzeitschirft macht mich irgendwie nicht so an“
„Echt? Mich auch nicht. Beim Durchblättern war irgendwie alles nur 08/15. Ich denke, ich kaufe sie nicht.“
„Ja, ich würde sie mir auch nicht nochmal kaufen“
„Eigentlich kaufe ich mir die Hefte auch nur, weil ich Angst habe, dass irgendwann irgendwer ein HAMMER Teil aus genau dieser Zeitschrift am besten noch Jahre später näht und ich mich dann ärgere, dass ich genau DIESE Ausgabe nicht im Regal stehen habe… Naja, ich bin mal mutig und kaufe diese Ausgabe trotzdem nicht.“

So oder so ähnlich lief ein Gespräch zwischen mir und Nina von Klangheimlich ab. Ich kaufte besagte Zeitschrift nicht, die Wochen vergingen und ich hatte plötzlich die irrsinnige Idee einen Jumpsuit zu nähen. Ich blätterte durch meinen Schnittmusterfundus und fand…. nix. Gar nix.

„Also… räusper… in der einen Ausgabe, … die du nicht gekauft hast, … da ist genauso ein Jumpsuit drin, wie du ihn dir vorstellst… *nuschel*“

ICH WUSSTE ES!!!!! AAAAAAAHHHH!!! Ihr wisst, was ich morgen gleich tun werde, oder? Aber all das half mir letzte Woche nicht bei meinem Schlamassel weiter. Deshalb spuckte ich in die Hände und bastelte mir selbst einen Schnitt.  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff: Interlock grau

Grau9Grau4

Vor kurzem stolperte ich über ein Plotter-Freebie von Schaumzucker. Der Anker mit seinem herzigen Detail ist ein echter Hingucker und hat mich gleich in seinen Bann gezogen. Zusammen mit dem neuen grauen Interlock von Lillestoff ergibt das eine tolle Kombination, finde ich.

Mir war mal wieder nach etwas „Neuem“ und so habe ich einfach meinen liebsten Schnitt als Basis genommen und drauflos gebastelt. Na, erkennt ihr um welchen Schnitt es sich handelt? Kleiner Tipp: Diesen vernähe ich gerade quasi wöchentlich, weil er SO toll ist.

Richtig! Es ist das „Trägerkleid“ ohne Ärmel von Klimperklein. Weil die Passform am Hals- und Armausschnitt einfach perfekt ist. Dennoch wollte ich aus der klassischen Richtung raus und habe mich beim Kleiderschweden inspirieren lassen. Dort bekommt man für kleine Mädchen gerade Unmengen an Schößchenshirts. Das kann ich auch!  Weiterlesen

Werbung
Probenähen: Letz girly Fetz nach Rosile

LF3

Heute möchte ich euch noch eins der Werke zeigen, welche hier in den letzten Wochen heimlich entstanden sind. Die liebe Steffi von „Rosile“ hat ihre „Letz Fetz“-Reihe mit einer tollen Kleidervariante für unsere Mädels ergänzt.

Das „Letz girly Fetz“ Shirtkleid besticht wieder durch das raffinierte Teilungssystem, welches ein echter Hingucker ist. Das probenähen hat sehr viel Spaß gemacht, gerade deshalb weil Steffi unglaublich viel Humor und Geduld besitzt. Danke dafür! <3 Weiterlesen