Beiträge

12 von 12 November 2014

Hui –  wir schreiben mal wieder den 12. Kalendertag eines Monats und das bedeutet, es ist wieder Zeit für „12 von 12“ nach einer Idee von Caro/Draußen nur Kännchen.

Morgen kommt uns die beste Tante Saja der Welt besuchen und damit wir alles vorbereiten können, durfte die Püppi den Tag Zuhause verbringen. Die Vorfreude ist riesig und die Sehnsucht groß – deshalb wünscht sich die Püppi auch seit heute früh wieder ins Bett, damit ENDLICH morgen ist!

Aber fangen wir doch einfach von vorne an und zeigen euch unseren 12. November 2014:

12v12-1 Weiterlesen

Instagram Rückblick Oktober 2014

Es ist mal wieder soweit – der Oktober hat sich verabschiedet und uns in seinen letzten Tagen einen kleinen Vorgeschmack darauf gegeben, WIE kalt es noch werden kann… Ich hoffe, die kleinen Gespenster haben sich heute Abend dick genug eingepackt, wenn sie durch die Straßen ziehen, um nach Süßem oder Saurem zu fragen?!

Der Mini hat erfolgreich seine U6 bestanden (84cm // 11,4kg) und den nächsten Termin zum Impfen gab es für ihn in vier Wochen. Da die Püppi ebenfalls einen Termin für ihre U8 benötigte, fiel mir mit Erschrecken auf, dass es bis zu ihrem vierten Geburtstag auch keine fünf Wochen mehr sind. Also gab es einen Kombi-Termin für die beiden und einen dicken Kloß für mich umsonst dazu. Wer hat den beiden Strolchen eigentlich erlaubt, SO schnell groß zu werden?

Mein Herzprojekt „Milarella“ nimmt weiterhin immer mehr Formen an und ich habe und möchte Sticker, Etiketten, Seidenpappier und Visitenkarten in Auftrag geben. Falls euch aber ein Wunsch unter den Nägeln brennt, der schnell bearbeitet werden sollte, könnt ihr mir gerne eine Email schreiben und wir schauen mal zusammen, was sich verwirklichen lässt. :)

Zuerst gibt es nun aber den Rückblick für meinen Oktober 2014:

Oktober1

Meine Blogger -Mädels aus ganz Deutschland waren zu Besuch und wir haben ein tolles langes Wochenende gehabt – Große Stoffliebe – Brr~ manchmal hilft nur der flauschige Morgenmantel
Weiterlesen

12 von 12 im Oktober 2014

Wir hatten einen richtig bescheidenen Start in diesen 12.10.2014 – beide Kinder waren im Minutentakt wach und haben kaum geschlafen. Irgendwann war der Mini überhaupt nicht mehr zu beruhigen, da half nur noch Aufstehen. Da der Held sich so aufopferungsvoll in der Nacht um die zwei gekümmert hat, durfte er noch bissel schlafen, während ich unser Sonntagsfrühstück mit frisch gebackenen Brötchen, weichen Eiern und dem leckeren Haselnuss-Aufstrich, den Nina von Klangkeimlich_ empfohlen hat (Sehr lecker!), zubereitet habe.

Danach wurde die Püppi von ihrem Papa abgeholt und wir haben einen Tag zu dritt verbracht. Aber schaut doch einfach selbst, denn hiermit nehme ich wieder an 12 von 12 von Caro teil:

06von12Oktober
Ich hab ein wenig meine Nähecke aufgeräumt und mich am kleinen Regenbogen an der Wand erfreut. (Das tolle Regal ist von Snaply – gibt es so leider nicht mehr :( )

Weiterlesen

Sahniger Kürbisauflauf

Da habe ich euch gestern erst den Mund wässrig gemacht und dann im Regen stehen lassen. Ich entschuldige mich und reiche euch heute das Rezept zu dem Kürbisauflauf nach. ;-)

Ehrlich gesagt, ist dieser Herbst der erste, an dem ich mich an Kürbisse rantraue. Ich weiß nicht mehr wann, aber ich habe in meiner frühen Jugend mal Kürbissuppe probiert und dann festgestellt, dass sie mir überhaupt nicht schmeckt. Deshalb konnte ich den Kürbishype Jahr für Jahr auf Instagram, Twitter und Co. kein bisschen nachvollziehen.

Es musste erst ein kleines Püppimädchen am Esstisch sitzen und sagen: „Mama, ich wünsche mir SO sehr Kürbissuppe!“ Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr mir vor Verwunderung fast die Augen aus dem Kopf gefallen sind. (Vielleicht gab es die mal in der KiTa zum Mittagessen?!)

Nun gut, also wagte ich mich an das orangene Gemüseding (Orange… ich hasse Orange …) und siehe da, ich finde Kürbissuppe echt super!! So super, dass ich mich gestern an einen Auflauf getraut habe und HIMMEL war der LECKER!!!! Ihr müsst das nachmachen! LOS LOS LOS!!!

Garten8 Weiterlesen

Gartenliebe (2)

Heute durfte mal wieder die Kamera mit in den Garten. Die Luft war so klar und die Kinder haben sich mit Anlauf in jede Pfütze geschmissen, die sie finden konnten. (Kein Problem dank den Softshell-Overalls, die ich am liebsten in der Herbstzeit an meinen Kindern sehe, weil sie wirklich alles mitmachen und dennoch schön kuschlig warm halten und alles bedecken)

Und während ich die Wäsche aufhing und somit die kurze Regenpause nutzte, war es ganz still um mich. Die Püppi hatte einen Eimer gefunden, in welchen sich Regenwasser gesammelt hatte. Zusammen mit dem Mini wurden dann Steine, Nüsse und Spielzeug gewaschen. Der Mini verfolgte die Schritte der Püppi ganz genau und versuchte ihr alles nachzutun. Pures Familienglück! (Macht mehr Kinder!!! ;) )

Garten1 Weiterlesen