Beiträge

Werbung
Lillestoff: Ballettmädchen

Ballerina5 Ballerina4 Ballerina2

Die Ballettmädchen sind los! Wie gewohnt verzaubert Susa von Susalabim mit ihrem einzigartigen Zeichenstil, die Herzen vieler Mädchen und Mamas. So auch bei meiner Püppi, welche beim auspacken des Pakets von Lillestoff, das Stöffchen prompt um sich wickelte und eine kleine Aufführung gab.

Glücklicherweise habe ich erst vor einigen Wochen wunderschönen Feintüll gekauft, welcher für diesen Stoff wie gerufen kam. Zuerst wollte ich einen Kaufschnitt übertragen aber leider konnte ich das tolle Kleid aus der aktuellen Tchibo Kollektion noch nicht für meine Tochter ergattern. Nur gut, dass der „Trägerkleid“-Schnitt von Klimperklein, dem Kaufkleid sehr ähnlich sieht und siehe da, es passt wie angegossen!  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff: Tiger

 

Tiger4 Tiger1 Tiger2

„Erwecke den Tiger in dir!“ so oder so ähnlich könnte auch der Titel dieses Blogeintrages heißen, denn die liebe Pamela von Enemenemeins und Lillestoff haben ein neues wildes Stoffdesign auf den Markt gebracht! Mir gefällt vor allem die außergewöhnliche Färbung des Stoffes. Es wirkt fast gebatikt, so sehr fließen die einzelnen Farben ineinander und harmonieren perfekt. Der grafische Kombistoff zum Design fügt sich super in die Illustration ein!

Genäht habe ich eine Tunika nach dem neuen Schnitt „Kinderkleid“ von Pauline von Klimperklein. Ich durfte diesen ja bereits im Probennähen vernähen und finde, dass es ein echt hübscher Basicschnitt für Mädchen ist, welcher unbedingt in jeden Schnittordner gehört! Das Mützchen ist ein selbstgebastelter Beanie-Schnitt. Ein ähnliches Tutorial dazu findet ihr bei Susanne von „Hamburger Liebe„.  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff: Pink Riding Hood

rotkäppchen6 rotkäppchen7rotkäppchen5

Manchmal gehen einem Dinge nicht mehr aus dem Kopf! So ist es mir mit den tief sitzenden Raglannähten ergangen, welche seit kurzem immer wieder in der Nähwelt und den unterschiedlichsten Schnittmustern auftauchen.

Weil mir aber nie das Gesamtbild bei den fertigen Schnittmustern zu dieser Idee gefallen hat, habe ich mich einfach mal daran versucht, das Raglanshirt von Klimperklein​ nach meinen Vorstellungen umzuändern. So kleine Experimente lockern meinen eingefahrenen Alltag an der Nähmaschine, nach der Produktion der schlichten Herbstgarderobe meiner Kinder, echt auf!

Die doppelte Raglannaht, welche hierbei entstand, gefällt mir richtig gut und lässt das neue Stoffdesign „Pink Riding Hood“ von KLUNTJE:BUNT​ und Lillestoff​ in den Mittelpunkt rücken, indem die Ärmel wie ein kleiner roter Umhang wirken! Ruckzuck ist der Rotkäppchen-Look geboren!  Weiterlesen

Werbung
Like Ice in the Herbstschein…

Ringel1Ringel6

Wenn sich die Herbstsonne mal blicken lässt, dann zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite. Himmel, wie sehr kann buntes Laub nur strahlen, oder? Ich bin völlig verliebt in das tiefe Rot oder leuchtende Gelb der Braumkronen. Schade, dass der ganze Spaß nur von kurzer Dauer ist.

Und wenn einem das Herz vor lauter Glücksgefühle ganz warm wird, dann darf man auch den Bauch mit einem Eis abkühlen, finde ich. Vor allem wenn es so wunderbar zu den neuen Shirts der Kinder passt! Wunderbare Basic-Teile bestehend aus dem Raglanshirt-Schnitt von Klimperklein (Geht schlichtweg IMMER!) und den neuen Ringeln in Rosa/Weiß und Türkis/Türkis von Lillestoff. Zusammen mit bunten unifarbenen Bündchen sieht das ganze herrlich nach skandinavischer Kindermode aus.  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff Woman: Lightflowers Florella

Kinderkleid4 Kinderkleid3

Der Sommer beendete sein Auf und Nieder genauso, wie er sich in den letzten Monaten präsentiert hat. War es noch vor einigen Tagen drückend heiß, so war es am darauf folgenden Tag herbstlich kühl. Wenn ich ehrlich bin, dann freue ich mich sogar richtig auf den Herbst.

Mutter Natur hat das schon ganz richtig eingerichtet und man verliert schlichtweg nicht das Interesse an den verschiedenen Jahreszeiten. Die „goldenen“ Tage dürfen also von mir aus gerne kommen! Beim Sortieren der Kleidung meiner Kinder heißt dies schlichtweg: Einmal alles neu. (Sie wachsen halt doch wie Unkraut in die Höhe…)

Die Püppi hat Beine bekommen, die fast gen Himmel reichen und der Mini einen so langen Oberkörper, dass er fast schon durchtrainiert wirkt!  Weiterlesen