Beiträge

Mein Herbst ist „senfgelb“.

Egal in welcher Kombination: Senfgelb bringt genau das richtige Herbstfeeling. Die Farbe strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus. Bringt Licht in diese dunkle Jahrezeit und passt sich auch hervorragend dem Herbstlaub an. Senfgelb und ich – eine wahre Herbstliebe.

Ich verbinde mit ihr auch so viele tolle Momente in meinem Leben: Da ist z.B. die Heldenschwester in einem wunderschönen senfgelben Jäckchen, welche das erste Mal meinen frisch geborenen Sohn auf dem Arm hält und Patentante dieses kleinen Mannes wurde. Es gibt so Bilder, die brennen sich in deinen Kopf.

Hilda6 Weiterlesen

Hui –  wir schreiben mal wieder den 12. Kalendertag eines Monats und das bedeutet, es ist wieder Zeit für „12 von 12“ nach einer Idee von Caro/Draußen nur Kännchen.

Morgen kommt uns die beste Tante Saja der Welt besuchen und damit wir alles vorbereiten können, durfte die Püppi den Tag Zuhause verbringen. Die Vorfreude ist riesig und die Sehnsucht groß – deshalb wünscht sich die Püppi auch seit heute früh wieder ins Bett, damit ENDLICH morgen ist!

Aber fangen wir doch einfach von vorne an und zeigen euch unseren 12. November 2014:

12v12-1 Weiterlesen

Ähm… in einem akuten „ICH MUSS JETZT NÄHEN“-Anfall entstand das zweite Kapuzenkleid (wie im Eintrag vorher schon gesehen) aus Kuschelsweat und dem neuaufgelegten „Dancing in the Rain“ Jersey nach Enemenemeins. Die Farbe Grau hat es mir diesen Herbst eh total angetan. In Kombination mit Gelb oder anderen fröhlichen Farben ist sie einfach unschlagbar, in meinen Augen.

Der tolle Jersey besticht durch ebendiese Farbkleckse – zum Glück hatte ich passende hell-blaue Bündchenware zu Hause! Nomalerweise läuft es nämlich so: „Oh, das ist aber ein tolles Rot/Gelb/Blau/Grün/Whatever! Ich glaub, ich hab genauso eine Bündchenfarbe in meiner Kiste *wühl – kram – such – im Zimmer verteil*“ Am Ende habe ich tatsächlich zig Bündchenwaren in der gesuchten Farbe, aber nicht den genauen Farbton, welchen in gebraucht hätte… Deshalb greife ich sonst einfach zu einer komplett anderen Farbe, die hübsch zum Stöffchen passt. Ich Genie, ich! ;)

BananaSweet-5 Weiterlesen

Ich hatte Lust, etwas zu nähen.

Es hätte so einfach sein können, aber stattdessen habe ich nicht ein Schnittmuster gefunden, welches mich begeistern konnte. Selbst als ich das Internet einmal vor und einmal zurückgelesen habe, blieb dieser „HABEN WILL“-Effekt aus. (Es ist ja nicht so, als hätte Frau nicht einen Schnittmuster-Ordner, der zu platzen droht…)

Also habe ich die „Old School“-Variante ausprobiert und meine Ottobre Kids Zeitschriften aus dem Regal genommen. Warum vernachlässige ich diese eigentlich? Beim Schnittmuster abpausen und Anleitungen lesen fiel es mir wieder ein… Durch die Knappheit der Erklärungen und vielen Fachbegriffe entstehen in meinem Kopf lauter Knoten. Dennoch gibt so Designbeispiele, die springen einen schon beim Durchblättern an und klammern sich so fest an einen, dass man sie nicht mehr aus dem Kopf bekommt.

„Banana Sweet“ heißt das Objekt meiner Begierde. Ein Kapuzenkleid mit Täschchen, Knopfleiste und Raffungen an den Seiten.  In der Zeitschrift wurde es aus wunderschönem senfgelben Sweat und Streifenjersey genäht.

DAS brauchte ich auch für meine Püppi. (Mir doch egal, dass ich zuvor noch nie eine Knopfleiste genäht hatte… BÖSER FEHLER!)

BananaSweet1 Weiterlesen

Da habe ich euch gestern erst den Mund wässrig gemacht und dann im Regen stehen lassen. Ich entschuldige mich und reiche euch heute das Rezept zu dem Kürbisauflauf nach. ;-)

Ehrlich gesagt, ist dieser Herbst der erste, an dem ich mich an Kürbisse rantraue. Ich weiß nicht mehr wann, aber ich habe in meiner frühen Jugend mal Kürbissuppe probiert und dann festgestellt, dass sie mir überhaupt nicht schmeckt. Deshalb konnte ich den Kürbishype Jahr für Jahr auf Instagram, Twitter und Co. kein bisschen nachvollziehen.

Es musste erst ein kleines Püppimädchen am Esstisch sitzen und sagen: „Mama, ich wünsche mir SO sehr Kürbissuppe!“ Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr mir vor Verwunderung fast die Augen aus dem Kopf gefallen sind. (Vielleicht gab es die mal in der KiTa zum Mittagessen?!)

Nun gut, also wagte ich mich an das orangene Gemüseding (Orange… ich hasse Orange …) und siehe da, ich finde Kürbissuppe echt super!! So super, dass ich mich gestern an einen Auflauf getraut habe und HIMMEL war der LECKER!!!! Ihr müsst das nachmachen! LOS LOS LOS!!!

Garten8 Weiterlesen