Beiträge

Werbung
Herbstkleidchen // Hilco

Schlag auf Schlag hat sich der Herbst bei uns Zuhause breit gemacht. Nachdem mir das ständige hin und her des Sommers furchtbar auf den Keks gegangen ist, freue ich mich nun tatsächlich sehr über die goldene Jahreszeit! Die zwar meist sonnigen Tage, haben dennoch oft Wind und Regen im Gepäck und das schreit förmlich nach langen Ärmeln und hübschen Leggings mit dicken Socken und Boots.

Nur gut das ich vor kurzem einen tollen Herbststoff von der lieben Charlotte von „Elsbeth und Ich“ zugesendet bekommen habe! (DANKE!! <3) Er ist von Hilco produziert und da stehe ich wirklich sehr auf die etwas festere Jersey-Qualität. Auch nach all den Jahren trägt meine Püppi am liebsten Kleider im Herbst und auf der Suche nach einem passenden Schnittmuster, fiel mir das Shirt-Ebook „Mariella“ von Mialuna in die Hände. Hm, das könnte ich doch einfach ein bisschen verlängern, taillieren und den Rockteil ausstellen. Dann müsste es doch klappen…  Weiterlesen

Werbung
Einmal „Mädchen, Mädchen“, bitte!

herz8 herz5 herz4

Manchmal darf es gerne eine Spur „Mädchenhafter“ bei meiner Püppi sein. Ach, was sage ich, wenn sie könnte, würde sie in einem Prinzessinnenkleid und auf einem Einhorn in Richtung Schule reiten! Vor allem in den letzten Jahren hat sich jede Variation von Rosa und Pink als ihre Lieblingsfarbe heraus kristallisiert. Damit ihr Kleiderschrank nicht vollends aus einer rosa Wolke besteht, versuche ich vor allem bei selbstgenähter Kleidung einen anderen (passenden) Farbtupfer mit Pink zu kombinieren.

Der wunderschöne türkise Jacquard in Herzchenoptik von Susanne von Hamburger Liebe hat es mir nämlich besonders angetan. Nur gut, dass Pink in meinen Augen perfekt zu dieser Farbe passt! Manchmal muss man sich einfach trauen und entdeckt dann wunderbare Farbenspiele, welche wirklich super miteinander harmonieren. Das Stöffchen hat die gewohnte brillante Qualität von Albstoffe – sehr fein miteinander verwebt und schön im Griff! Toll!  Weiterlesen

Werbung
Like Ice in the Herbstschein…

Ringel1Ringel6

Wenn sich die Herbstsonne mal blicken lässt, dann zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite. Himmel, wie sehr kann buntes Laub nur strahlen, oder? Ich bin völlig verliebt in das tiefe Rot oder leuchtende Gelb der Braumkronen. Schade, dass der ganze Spaß nur von kurzer Dauer ist.

Und wenn einem das Herz vor lauter Glücksgefühle ganz warm wird, dann darf man auch den Bauch mit einem Eis abkühlen, finde ich. Vor allem wenn es so wunderbar zu den neuen Shirts der Kinder passt! Wunderbare Basic-Teile bestehend aus dem Raglanshirt-Schnitt von Klimperklein (Geht schlichtweg IMMER!) und den neuen Ringeln in Rosa/Weiß und Türkis/Türkis von Lillestoff. Zusammen mit bunten unifarbenen Bündchen sieht das ganze herrlich nach skandinavischer Kindermode aus.  Weiterlesen

Werbung
Lillestoff Woman: Lightflowers Florella

Kinderkleid4 Kinderkleid3

Der Sommer beendete sein Auf und Nieder genauso, wie er sich in den letzten Monaten präsentiert hat. War es noch vor einigen Tagen drückend heiß, so war es am darauf folgenden Tag herbstlich kühl. Wenn ich ehrlich bin, dann freue ich mich sogar richtig auf den Herbst.

Mutter Natur hat das schon ganz richtig eingerichtet und man verliert schlichtweg nicht das Interesse an den verschiedenen Jahreszeiten. Die „goldenen“ Tage dürfen also von mir aus gerne kommen! Beim Sortieren der Kleidung meiner Kinder heißt dies schlichtweg: Einmal alles neu. (Sie wachsen halt doch wie Unkraut in die Höhe…)

Die Püppi hat Beine bekommen, die fast gen Himmel reichen und der Mini einen so langen Oberkörper, dass er fast schon durchtrainiert wirkt!  Weiterlesen

Alma nach „Hedi näht“

Als ich DIESEN Blogeintrag von Nina – „Hedi näht“ gesehen habe, wusste ich: So ein „Alma“-Kleidchen brauche ich für meine Püppi auch! Damals gab es den tollen Nicki-Stoff (ich liebe liebe liebe Nicki!!!) von „Hamburger Liebe“ noch nicht zu kaufen (Heul!), deshalb griff ich zu einem violetten Kuschelsweat (Leider!).

Nach dem Ausdrucken und Zusammenkleben des Schnittmusters, lag der Schnitt irgendwie noch eine kleine Ewigkeit auf meinem Schreibtisch rum. Erst beim Aufräumen vor ein paar Tagen fiel mir meine „Idee“ buchstäblich wieder in die Hände. Schwupps – in der gestrigen Mittagspause schnell in Größe 110/116 für die Püppi zugeschnitten. Und wie das so ist, wenn man wenig Zeit, aber große Pläne hat, hab ich es mit dem Rollschneider zu gut gemeint und die Nahtzugabe am Halsausschnitt vergessen. Ups!

Shit happens, aber ein „Plan B“ musste jetzt trotzdem her: Zum Glück geht mir seit Tagen das Rollkragen-Kleid (No. 39) von Lillesol & Pelle nicht mehr aus dem Kopf.

Alma6 Weiterlesen