Beiträge

Na, könnt ihr noch einen Artikel/Post über den Geburtstag der Püppi ertragen? *zwinker* (Ich bin nämlich schon langsam „Geburtstagsmüde“ – nach Geburtstag, Kinderparty, bei Papaparty und heute mit Oma- und Opaparty…)

Ein Geburtstagsshirt gab es für die Püppi nämlich auch! Zwar auf den allerletzten Drücker (Pssst!) aber dennoch pünktlich. Dieses Mal habe ich mich für kein aufwändig appliziertes Motiv entschieden, sondern für etwas schlichtes und Alltag-taugliches, denn die Püppi und ich stehen seit einer ganzen Weile nicht mehr auf diesen quietsch- und grellbunten Kram.

IMG_3624-1 Weiterlesen

Es ist mal wieder soweit – der Oktober hat sich verabschiedet und uns in seinen letzten Tagen einen kleinen Vorgeschmack darauf gegeben, WIE kalt es noch werden kann… Ich hoffe, die kleinen Gespenster haben sich heute Abend dick genug eingepackt, wenn sie durch die Straßen ziehen, um nach Süßem oder Saurem zu fragen?!

Der Mini hat erfolgreich seine U6 bestanden (84cm // 11,4kg) und den nächsten Termin zum Impfen gab es für ihn in vier Wochen. Da die Püppi ebenfalls einen Termin für ihre U8 benötigte, fiel mir mit Erschrecken auf, dass es bis zu ihrem vierten Geburtstag auch keine fünf Wochen mehr sind. Also gab es einen Kombi-Termin für die beiden und einen dicken Kloß für mich umsonst dazu. Wer hat den beiden Strolchen eigentlich erlaubt, SO schnell groß zu werden?

Mein Herzprojekt „Milarella“ nimmt weiterhin immer mehr Formen an und ich habe und möchte Sticker, Etiketten, Seidenpappier und Visitenkarten in Auftrag geben. Falls euch aber ein Wunsch unter den Nägeln brennt, der schnell bearbeitet werden sollte, könnt ihr mir gerne eine Email schreiben und wir schauen mal zusammen, was sich verwirklichen lässt. :)

Zuerst gibt es nun aber den Rückblick für meinen Oktober 2014:

Oktober1

Meine Blogger -Mädels aus ganz Deutschland waren zu Besuch und wir haben ein tolles langes Wochenende gehabt – Große Stoffliebe – Brr~ manchmal hilft nur der flauschige Morgenmantel
Weiterlesen

Der Countdown läuft! Unser kleiner Held wird am Samstag ein Jahr alt. Für mich ist es völlig unbegreiflich, wie schnell die Zeit verflogen ist. Aus dem kleinen Bündel Mensch, welches ich vier Stunden nach der Geburt nach Hause nehmen durfte, ist ein aufgewecktes kleines Kerlchen geworden, welches frech grinst und jeden mit einem Lächeln und den großen braun-grünen Augen um den Finger wickeln kann.

Zuhause ist er unser Bubu – kleiner Bruder und Sohn. Wenn er aber so wild durch die Gegend robbt und laut kichert, wird er hier nur Bubumann gerufen.

Bubumann1

Weiterlesen