Werbung
Streifenhörnchen mal anders

img_6431 img_6458 img_6474

Ich bin ja ein bekennender Instagram-Suchti. Quasi, Instagram-Power-Userin wie ein lieber Freund von mir behaupten würde! Selbstverständlich verbringe ich dort am meisten Zeit, um mir kreativen Input zu holen. Es gibt nur wenig andere Orte, wo ich mir so viele Ideen, Farbkombinationen, Anleitungen oder einfach nur Familienalltage anschaue.

So kam es, dass ich auf einen Aufruf von Saskia, der kreative Kopf hinter „Mamasliebchen“ aufmerksam wurde, in welchem sie neue Designbeispielnäher suchte, die ihre aktuelle Stoffkollektion „Shape Lines“ in einer Glitter-Optik auf Sweat vernähen wollen würden. Keine Frage, ICH wollte unbedingt! (Hauptkrankheit: Stoffsüchtig.)

Erst gab es ordentlich Probleme mit dem Versand (Ich könnte Bücher, viele Bücher mit Erlebnissen füllen, welche mit Versandunternehmen und Zustellern zusammenhängen!), aber dann hielt ich das rosa Schätzchen in den Händen. Die goldenen Streifen sind fest aufgedruckt (geplottet?) und glitzern ganz wunderbar. 

Schon lange wollte ich den Mantelschnitt aus einer vergangenen Ottobre Kids nähen. Da kam der Sweat wie gerufen für. Die rosa Holzknöpfe und die neue Lieblingsstrumpfhose runden das Outfit perfekt ab!

img_6431 img_6464 img_6427 img_6447 img_6462

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen