Werbung
Sommer, Sonne und Amore Gelato!

Hört ihr bei dem Titel schon das Meer rauschen?
Ich auf jeden Fall!
Was würde ich J E T Z T dafür geben, in eine Zeitmaschine* zu steigen, um mich in den Sommer zu katapultieren und in Italien ein Eis zu naschen. Wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wäre…

ABER
mit der neuen Stoffkollektion „Amore“ von meiner lieben Susanne von Hamburger Liebe kann man die Sonne förmlich spüren – ich verspreche es!
Alle Händler haben die Möglichkeit die sechs wirklich WUNDERSCHÖNEN Designs in je drei Farbstellungen auf Baumwoll-Popeline und Baumwoll-Stretchjersey bei Hilco vorzubestellen. Es wird sogar noch passende Webbänder zu den Designs geben. Die Stoffe werden dann (leider erst) im April 2017 ausgeliefert und stehen dann für euch (und für miiiiiiiich!!!) in den Regalen.

Vorab habe ich mir den Stoff „Amore Gelato“ in der tollen Beere/Mint-Farbkombination zum Vernähen ausgesucht und daraus ein Kleid genäht, welches ein wahres Puzzle aus zwei Schnitten ist. Habt ihr es erkannt? Nicht? Dann kläre ich es kurz auf: 
Verwendet habe ich als Grundschnitt „Alma“von „Hedi näht“, bei dem ich die Teilung an der Taille einfach nicht benutzt, sondern an einem Stück zurechtgeschnitten habe. „Alma“ hat nämlich eine wirklich ganz tolle Passform und sitzt an der Püppi einfach perfekt! Danach habe ich noch die Taschen aus dem Rock-Schnittmuster „Hilda“ auf Hüfthöhe appliziert – Fertig!

Ein absolutes „Alltags-Schätzchen“ und sowohl mit Leggings an kühleren Tagen, aber auch durchaus ohne und stattdessen mit hübschen Sandalen an warmen Sommertagen tragbar.

Was sagt ihr meine Lieben? Essen wir zusammen ein Eis in Italien? <3

* für die Besserwisser: mit integriertem Teleporter natürlich!

3 Antworten
  1. Katja
    Katja says:

    Gott bin ich verliebt in dieses Kleid!
    Es ist ein kleines Träumchen. Meine beiden Mädels sehen das genauso und verlangen jetzt von mir, auch nähen zu lernen.
    Totschlagargument der Kleinsten: Sie müsse auch gerade lernen, auf die Toilette zu gehen, dann kann ich ’schöne bunte Kleider machen‘ lernen.
    Ähm ja …

    Ich kann dich leider nicht bei Dawanda finden. Dort müsstest du doch auch unter Milarella zu finden sein, oder?

    Liebe Grüße,

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen