Werbung
Probenähen – „my cuddle me“ Cardigan von Schaumzucker

MCM10AUmarme dich selbst – bei diesem Cardigan ist der Namen Programm. Anna von Schaumzucker ist euren Bitten und Flehen nach einer Damen-Version des Schnitts „Cuddle me Girl“ nachgekommen und hat in den letzten Wochen intensiv an diesem neuen Ebook  „my cuddle me“ gearbeitet.

Ich hatte erneut die Ehre, sie dabei zu unterstützen und musste feststellen: Damenschnitte verlangen viel mehr Fingerspitzengefühl als Kinderschnitte. In weiser Voraussicht habe ich für meine erste Probejacke ein altes Bettlaken zerschnitten, schließlich ist der Materialverbrauch für Erwachsenenmode wesentlich höher und niemand möchte am Ende knapp zwei Meter Stoff in die Tonne kloppen…

MCM6MCM4

Umso mehr schätze ich die tolle Probenährunde für dieses Projekt. Hier wurden Erfahrungen ausgetauscht, vermessen, verglichen und das Schnittmuster von Anna mit Hilfe konstruktiver Kritik verändert. So ist es zum Beispiel bei den großen Größen eine besondere Herausforderung gewesen, die Schnittteile so zu konstruieren, dass alles an seinem richtigen Platz sitzt.

Da wurden Schulternähte weiter nach vorne gesetzt, weil diese sonst etwas über die Schultern kippen und deshalb vor allem bei schweren Stoffen auftragen können. Die Ärmel wurden verbreitert, damit sie schön locker fallen und das Vorderteil ein wenig verbreitert, um den Kurven genügend Platz zu bieten.

MCM5

Ich habe meinen „My cuddle me“ Cardigan aus recht schwerem Strickstoff mit Kupferfolie von Stoff und Stil genäht. Er changiert wirklich wunderbar und auf eine ganz besondere Weise von Kupfer zu Metallic. Er ist noch nach der ersten Version des Schnittes genäht und deshalb ein wenig enger an den Oberarmen.

Für die Optik der Ärmel habe ich mir etwas besonderes ausgedacht und finde, die dreieckige Form verleiht dem Ganzen einen ganz edlen Charme. Bündchen und Saum sind aus Viskose Jersey genäht. Aus dem selben Stoff habe ich mir noch eine „Mary“ (Liebe) nach Schnittgeflüster genäht. Dieses Mal mit einem schwingenden Tellerrock-Schößchen.

Weil „Frau“ nie genug Jäckchen zum überwerfen haben kann, habe ich mir noch eine weitere genäht. Von der seht ihr aber ein anderes Mal mehr… <3

5 Antworten
  1. NähKäthe
    NähKäthe says:

    Deine cuddle me sieht einfach klasse aus!
    Ich finde den Stoff so toll! Schade das er nur Handwäsche ist. Ich habe mir einen Rock daraus genäht oder hast du ihn schon mal in der Waschmaschine gewaschen?
    Die Idee an den Ärmeln finde ich auch super!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    Antworten
    • Moni
      Moni says:

      Ich finde das Handwäschethema auch leidig :/ Aber ich nutze dafür das Handwäscheprogramm bei meiner Waschmaschine und bisher hat er nicht an Glanz verloren :)

      Antworten
  2. Biggi
    Biggi says:

    Wow, wie wunderschön und edel! Ein echtes Traumteilchen. Tolle Stoffwahl!
    Ich war schon in „Cuddle me Girl“ total verliebt und hatte mir schon überlegt, ob ich mal versuchen soll, einen ähnlichen Schnitt für mich zu basteln, aber so ist das natürlich viel einfacher und sicherer, wenn ich direkt ein fertiges E-Book kaufen kann! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Cardigan Schnitt “my cuddle me” von Schaumzucker macht süchtig! Kaum hatte ich meine erste Version unter der Nadel, schwebte mir gleich eine neue Variante im Kopf herum. Dieses Mal sollte mein […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen