Vorbei isser, der erste Monat des Jahres 2015. Dass mir das aktuell immer noch zu schnell geht, ist ja mittlerweile bekannt, dennoch habe ich keinen Grund mich zu beschweren – echt jetzt!

Denn mein Januar war großartig. G R O S S A R T I G !!!!!

Aber immer langsam mit den jungen Pferden und ab auf Anfang:

januar-2015-1

Wir hatten einen tollen Start ins neue Jahr. Uns hat die Heldenschwester samt Freund spontan zu Silvester besucht und wir hatten einen unheimlich schönen Abend mit gutem Essen, viel Lachen und Glück im Bauch. Am Neujahrsmorgen haben wir zusammen das selbstgebaute Kuschelhaus von meinen Schwiegereltern aufgebaut – Himmel, ist das nicht wunderwunderschön? 


januar-2015-2

Die Woche startete zusätzlich mit einem Gewinnspiel auf Facebook, weil dort „Milarella“ die 500 Follower Marke geknackt hat. Die süße Nina von „Hedi näht“ und die tolle Simone von „Elfenfrosch“ haben mich dabei mit Ebooks und Stoff unterstützt <3 Außerdem wurde mal wieder „gepuscht“ und die zwei süßen Wale haben sich auf den Weg zu Nina von „Klangheimlich“ gemacht – dort begleiten sie nun Irma auf Schritt und Tritt.


januar-2015-3

Zu Weihnachten gab es für die Püppi unter anderem ein neues Spiel von „Mäuseschlau und Bärenstark“. Kaum ein Brettspiel schafft es uns alle so zum Lachen und Bewegen zu bringen wie diese Spielreihe! Nach einer ordentlichen Portion „Restekochen“ habe ich euch offenbart, dass nicht nur Wäsche Aufhängen zu meinen Lieblingstätigkeiten gehört, sondern auch das Auswaschen und Einräumen des Kühlschranks *lach* UND ich bin damit, nach eurer Reaktion darauf, wohl nicht alleine auf der Welt!


januar-2015-4

Auch ich wurde vom Weihnachtsmann (oder Christkind… Bei uns ist es übrigens ein Team aus den beiden, welche die Geschenke bringen – ist ja schließlich jede Menge zu tun!) reich beschenkt und darf nun einen Plotter mein Eigen nennen!!! YEAH!!!! Deshalb musste er gleich ausprobiert werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten pflegen wir nun eine sehr innige Freundschaft zueinander. Stofflieferungen sind übrigens mindestens genauso toll!


januar-2015-5

Mein kleinstes Baby war beim Frisör – hach! Er sieht nun so viel größer aus… Auch ich musste ein bisschen Wolle lassen. Der ausgewachsene Bob-Schnitt war nicht mehr zu ertragen. Deshalb hat meine liebste Meisterin der Haare den Bob quasi gespiegelt: Nun sind wieder hinten die längsten und vorne die kürzeren Haare. Jetzt kann alles in Ruhe weiter wachsen, denn ich züchte schließlich wieder seit mehr als einem Jahr eine wilde lange Mähne! Lange Haare ich kooooomme! Danach ging es zwar nicht um einen Haarschnitt, dafür aber um das tolle Schnittmuster „Mary“ von Schnittgeflüster.


januar-2015-6

Die Püppi nutzt mein Nähzimmer immer als Galerie für ihre Kunstwerke – ich bin schlichtweg jedes Mal baff, was sie so zaubert! Des weiteren wurde auch ein neues Ebook von „Annas Country“ auf den Markt gebracht: Das BoGi-Shirt. Auf den weiteren Termin haben der Held und ich lange Zeit eine große Vorfreude gehegt: Unser Tattootermin. Neben meinem Herz für Mila gab es nun auch eines für Justus. Ich bin schwer verliebt! (Der Held trägt nun auch ein Justusherz an der selben Stelle.)


januar-2015-7

Wenn zwei Elche auf Reisen gehen, dann ist dies ziemlich aufregend. Meine Tochter und ich haben nämlich eine lange Zugfahrt in den Süden von Deutschland unternommen und weit hinter Stuttgart unsere liebste Tante Saja besucht. Da dies unsere erste so lange Zugfahrt zusammen war, war meine Aufregung dementsprechend groß. Ich habe mir Gedanken um unser Gepäck und einer extra „Püppi-Beschäftigungstasche“ gemacht, die sich am Ende als gold wert herausgestellt hat.


januar-2015-8

Natürlich ging dann am Ende doch nicht alles glatt, was die Bahn betrifft aber im Großen und Ganzen sind wir wohlbehalten nach sechs (!!!) Stunden Zugfahrt bei Saja angekommen. Die Püppi war so unfassbar vorbildlich, aber davon habe ich euch ja bereits berichtet. Wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen und dass wir Saja zum Schluss noch mit ins Gepäck geschmuggelt haben, war noch das i-Tüpfelchen für dieses tolle Wochenende.


januar-2015-89

Die neue Woche startete dann mit einem nicht so schönen Besuch beim Zahnarzt: Die finale Wurzelbehandlung stand an. Dafür waren die Kinder an diesem Tag so plüschig miteinander – hach und ich konnte euch das neue super Ebook von Schaumzucker „my cuddle me“, den Cardigan für Damen, vorstellen.


januar-2015-10

Wenn sich zwei Nähverrückte im Internet kennen lernen und feststellen, dass sie eigentlich zwei getrennte Zwillinge in der Seele sind, dann ist die Vorfreude auf das erste Treffen im knallharten „Real Life“ sowas von riesig. Schon lange haben Nina von Klangheimlich und ich dieses Treffen geplant und als sie dann tatsächlich vor meiner Tür für ein Wochenende stand, hat es sich gleich so angefühlt, als wäre sie schon immer da gewesen. Wir haben Tränen gelacht, waren sowas von kreativ und ich einfach verleibt vom ersten Augenblick in diesen tollen Menschen – welch eine starke Frau! <3 Leider ging das Wochenende viel zu schnell vorbei…


januar-2015-11

Ich durfte auch wieder eine weitere Runde „puschen“ und freue mich, dass sie bei allen Kunden so super angekommen sind. Ein neues Kleid für die Püppi musste auch noch unter die Nadel. Wer hätte gedacht, dass nach diesem Shooting ein riesen Traum für mich in Erfüllung gegangen ist: Ich arbeite in Zukunft mit „Lillestoff“ zusammen und bin ihrer kleinen, aber feinen Gruppe der Designbeispielnäherinnen beigetreten. Meine Freude darüber ist nicht in Worte zu fassen!!!


januar-2015-12

Der Mini ist so ein gemütlicher Typ – ganz wie ich. *lach* Wenn er schläft, nutzen die Püppi und ich die Zeit oft sinnvoll in meinem Nähzimmer: Während ich ein wenig rumrödel, genießt sie die Ruhe und entpannt sich beim Malen oder Basteln. Ich liebe diese Zeit mit ihr zusammen! Ein dickes Dankeschön gilt euch allen, weil ihr so viel Freude für mich empfunden habt, nachdem ich euch von Lillestoff und mir erzählt habe.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.