Na, könnt ihr noch einen Artikel/Post über den Geburtstag der Püppi ertragen? *zwinker* (Ich bin nämlich schon langsam „Geburtstagsmüde“ – nach Geburtstag, Kinderparty, bei Papaparty und heute mit Oma- und Opaparty…)

Ein Geburtstagsshirt gab es für die Püppi nämlich auch! Zwar auf den allerletzten Drücker (Pssst!) aber dennoch pünktlich. Dieses Mal habe ich mich für kein aufwändig appliziertes Motiv entschieden, sondern für etwas schlichtes und Alltag-taugliches, denn die Püppi und ich stehen seit einer ganzen Weile nicht mehr auf diesen quietsch- und grellbunten Kram.

IMG_3624-1IMG_3569IMG_3644 IMG_3654-1

 

Ich werde oft gefragt wie ich das mit dem Applizieren mache, deshalb habe ich mir ein kleines Tutorial für die nächsten Tage dazu ausgedacht. Ihr dürft gespannt sein! :)

Schnitt: Raglanshirt nach “Klimperklein“

Material: grauer Sternchenjersey, pinkes Feinstrickbündchen, Vlieseline H250, Jerseyreste rosa Ringel und pinke Punkte

2 Kommentare
  1. Pumucklchen sagte:

    Das ist toll geworden! Und ihr habt mich alle so angesteckt mit eurem Grau, dass seit dieser Woche diese Farbe auch unser Schlafzimmer ziert. *prust*

    Das mit dem applizieren interessiert mich auch! Ich stell aber keine dummen fragen sondern bin gespannt & harre der dinge die da kommen. ;)

    Antworten
  2. Jessica sagte:

    Auf der Suche nach Inspirationen für die Geburtstags-Shirts für meine Mädels bin ich auf deine Seite gestoßen. Das Shirt sieht super aus! Deine Püppi hat sich bestimmt riesig gefreut :-) Meins sieht weniger professionell aus ;-)
    Viele Grüße
    Jessica

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.