Lillestoff: Baltic Love

Fische4

Fische6

Sommerkleider stehen auf meiner Näh-ToDo-Liste ganz weit oben. Beim Durchblättern einer älteren Ottobre (03/2013) fiel mir dann gleich dieses Trägerkleid ins Auge. Mal wieder hatte ich Pech und der Schnitt begann erst ab Gr. 128. Weil ich die Version des Sommerkleidchens aber so hübsch fand, habe ich die Größen kurzerhand runter gradiert.

Es könnte noch einen Ticken enger am Arm- und Halsausschnitt sein, aber alles in allem bin ich sehr zufrieden und finde diese schmale Bänderoptik total hübsch!

Der neue Stoff „Baltic Love“ von Mia Maigrün und Lillestoff ist wie alle Designs von Diana einfach der absolute Hammer und ich habe schon lange nicht mehr so ein tolles Blau zwischen den Fingern gehabt!!! Den Kombi-Stoff zu „Baltic Love“ bekommt ihr auch bald von mir zu sehen.  Weiterlesen

Werbung
Review: Janome Cover Pro 1000 cpx

Janome7 Janome3

Auf diesen Artikel habe ich mich seit Wochen gefreut. Heute stelle ich euch in Zusammenarbeit mit Nähpark die Cover Janome Cover Pro 1000 cpx vor.  In den FAQ habe ich euch bereits meinen aktuellen Maschinenpark, welcher in meinem Nähzimmer steht, vorgestellt. Diesen konnte ich nun mit einer Cover vervollständigen.

Aber was ist eigentlich eine Cover? Wo liegt der Unterschied zur Nähmaschine oder Overlock?

Mit der handelsüblichen Nähmaschine, mit welcher mein Interesse am Nähen erst entfacht wurde, kam ich ziemlich schnell an meine Grenzen, was die Herstellung von Kleidung betrifft. Sicherlich kann man die Nähte von Shirt, Hose und Co. auch mit einem Zick-Zack-Stich oder dem dreifachen Gradstich nähen, damit die Naht elastisch ist, aber mein persönlicher Perfektionismus verlangte nach Nähten, welche wie gekauft aussehen. Außerdem vermisste ich neben dem ordentlichen Erscheinungsbild auch die schnelle Verarbeitung von solchen Overlocknähten. Falls ihr diese nicht direkt vor Augen habt, dann dreht euer getragenes Shirt mal auf links und betrachtet die Seitennähte. Sie sind geschnitten und gleichzeitig versäubert – da franst nix aus, die Nähte sind gesichert und sehen einfach super aus. Die Overlock ist deshalb nicht mehr aus meinem (Näh)Alltag wegzudenken.

Sind wir schon dabei nach einer Optik von gekaufter Kleidung zu streben, dann landet man auf kurz oder lang vor einer Cover. Ist euer Shirt noch auf links gedreht? Dann schaut mal auf den Saum. Dieser sieht von innen ein wenig wie eine festgesteppte perfekte Overlocknaht und von außen wie ein normaler doppelter Gradstich aus. Der Clou an der ganzen Sache ist: Die Cover steppt den Saum ab und säumt ihn gleichzeitig auf der Rückseite – das Ganze ist dazu noch elastisch. Diese Doppelnaht katapultiert euer selbstgenähtes Kleidungsstück quasi in den „High-End“-Bereich und macht die Optik perfekt.  Weiterlesen

Probenähen: Ebby von Schnittgeflüster

IMG_4062

Die liebe Daniela von Schnittgeflüster wäre nicht dieselbe, wenn sie zu einem Kinderschnittmuster nicht auch die passende Damenversion aus dem Hut zaubern würde. So gibt es nach der „little Ebby“ nun auch „Ebby“ für uns Große.

Ebby ist ein lässiges Oversize-Shirt, welches mit so vielen Schnittteilen und Kombinationsmöglichkeiten erscheint, dass es einem nur den Kopf verdrehen kann. Die Gruppendynamik beim Probenähen war so riesig, dass sogar noch ein weiteres Ebook nebenher dazu entstand: Der Ebby Cardigan.

Bei meiner Ebby habe ich mich für die weniger ausgestellte Kurzarm „Ebby“ entschieden und dabei meine Covermaschine zum Glühen gebracht.  Weiterlesen

Frida 2.0 Pumphose – Knickerbocker

Die Püppi hat ein sehr präzises Empfinden was Kleidung und ihr Aussehen betrifft. Sie wirft sich gerne in Schale, weiß, wie ihre Haare liegen sollen und welche Farben in ihren Augen zueinander passen. Ich liebe es, wenn ihre kleinen Hände sorgfältig durch ihre Kommode streichen, um das Richtige zu finden.

Deshalb ist es quasi selbstverständlich, dass ich bei der Auswahl der Stoffe für ihre Sachen nur noch wenig zu sagen habe. Was nicht bedeutet, dass sie sich meinen Rat nicht anhört und sich darauf einlassen kann. So kam es bereits vor einigen Wochen zu ihrem Wunsch nach einer Hose „mit roten Sternen, bitte.“

Als wir dann durch meinen Stoffschrank sahen, entdeckte sie den blauen Jersey in Retro-Optik von Jolijou. Ihr gefielen die Blumen und die kleinen Herzchen so gut, dass die roten Sterne passé waren. Ich fand, dass der rosane Streifenjersey super zu diesem Design passen würde.

Frida4 Weiterlesen

Instagram Rückblick November 2014

Wir starten in den letzten Monat dieses Jahres. Ich bin mir sicher, dass in meinem Leben noch nie ein Lebensjahr so schnell vorbei flog wie 2014. Geht es euch ähnlich? So oft wünsche ich mir Zeit. Kein Geld, Statussymbole oder ähnliches, sondern einfach nur Zeit.

Mehr Zeit, weniger Zeit, langsam verlaufende Zeit, Zeitsprünge – ja Zeit.

Aber, um eure Zeit nicht länger zu verschwenden, gibt es nun den Rückblick zu unserem November 2014 durch Instagram:

November1Zimtschnecken zum Frühstück // Herbstsonne // Eine Runde mit dem Helden am Abend gegen Zombies kämpfen

Weiterlesen