Nach dem Ende des ersten Trimesters kommt der Anfang des vierten Monats und damit ist es auch wieder Zeit für ein Babybauch-Update! Whoop, Whoop! Denn langsam aber sicher tut sich etwas an der Bauchfront…

Wie weit bin ich?
Heute schreiben wir den 31.1.2018 und ich bin laut Zyklus punktgenau 12 Wochen schwanger. Damit starte ich mit heute in die 13. Schwangerschaftswoche und somit in den vierten Schwangerschaftsmonat.

Was macht der Babybauch?
Der wächst!! Die Gebärmutter steht so hoch wie z.B. in der Schwangerschaft zuvor in der 16. Schwangerschaftswoche. Vor allem am Morgen kann ich einen richtigen kleinen Ball ertasten, weil die volle Blase die Gebärmutter noch ein Stück höher drückt. Das sind dann auch die Momente, kurz vorm Schlafen gehen, wenn ich ganz ruhig auf den Sofa sitze oder wie gesagt sehr früh am Morgen, wenn ich den Bauchbewohner spüre. Es fühlt sich so an, als würde er mit den Armen oder den Füßen an der Gebärmutterwand entlang drücken. Ganz zaghaft, aber dennoch bemerkbar. Ganz klar: Die Glücksmomente schlechthin!!

 

Babyshopping?
Gekauft habe ich weiterhin bisher nichts. Ich durchstöbere zwar jegliche Flohmarkt-Seite nach einer faltbaren Babywanne für unseren Quinny Buzz in der Farbe „Blue Base“, hatte aber bisher kein Glück. Es hat nicht zufällig jemand solch eine Zuhause und möchte sie verkaufen? Der Bauchbewohner wird sicherlich im Hochsommer auch einige Runden im Kinderwagen drehen, wenn die Hitze mal wieder so groß ist, dass ich ihn nicht in ein Tragetuch wickeln möchte.
Die Babydecke, von der ich euch beim letzten Update erzählt habe, nimmt langsam Formen an und das erste Drittel ist fast geschafft.  

Was machen die Schwangerschaftswehwehchen?
Die Übelkeit ist leider immer noch nicht verschwunden. Sie wurde zwar vor allem tagsüber besser, aber am Abend oder beim Yoga machen erwischt sie mich noch kalt von der Seite. Ein erfolgreiches Mittel dagegen habe ich bis hierhin auch nicht finden können. Ich atme deshalb immer tief in den Bauch und versuche die Zeit zu überstehen bis sie wieder weg ist.
Mein Eisenspiegel ist auf 10,0 gestiegen und ich nehme deshalb weiterhin alle zwei Tage eine Kapsel ein. Wenn die Übelkeit weg ist, gehen meine Hebamme und ich dieses Problem auch von der ernährungstechnischen Seite an!

Der schönste Moment in dieser Woche?
Defintiv der gestrige Ultraschalltermin. Es ist einfach unfassbar, auch beim vierten Mal, dass all dies IN MIR passiert. Das dort in meinem Bauch ein bereits komplett fertiges und perfektes Menschlein lebt. Mit einer zuckersüßen Nasenspitze und klitzekleinen Fingern… Hach! <3

Reagiere ich anders auf Lebensmittel oder Gerüche??
Hühnchen zubereiten und essen geht nach wie vor nicht. Es ekelt mich einfach an. Bah!
Der Heißhunger auf Süßigkeiten und Nudeln hat sich zum Glück aber wieder gelegt. Stattdessen gelüstet es mich nach frischen Sachen wie Obst und Gemüse. Ich erlege oft den teuren Erdbeeren im Supermarkt… und kann sie mit meinem Super-Schwangerschafts-Geruchsinn bereits am Eingang riechen.

Wie fühle ich mich?
Ich fühl mich glücklich. So richtig schön glücklich und zufrieden!
Als würde der Bauchbewohner in mir mein sowieso schon sehr positives Gemüt nochmal nach oben pushen. Es gibt keine gedanklichen Hürden für mich. Ich bin davon überzeugt, dass alles einen Sinn hat und am Ende sich perfekt in unser Leben fügen wird. Diese emotionale Power darf gerne noch eine Weile bleiben!!

Auf was freue ich mich besonders in der kommenden Woche?
Karneval steht vor der Tür. Hier im Rheinland fast schon einer der größten Feierzeiten überhaupt. Die Kinder sind voller Vorfreude und Mila möchte sich als Einhorn und Justus als Polizist verkleiden. Auf das Spektakel mit den beiden beim Karnevalsumzug an Rosenmontag freue ich mich wirklich besonders!

1 Antwort
  1. grooovegirl sagte:

    Wirklich schön, wie positiv du immer schreibst, ich freue mich sehr für euch und bin schon sehr gespannt auf den weiteren Verlauf 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.