Äpfelchen häkeln – DIY

Ich LIEBE Äpfel. Wenn sich der Sommer  dem Ende neigt und die ersten Apfelbäume bereits kleine Früchte tragen – was gibt es schöneres? Ich habe im Moment sogar das Glück, jeden Tag durch so eine Apfelbaumallee mit dem Fahrrad zu fahren, wenn ich die Püppi aus der KiTa hole.

Selbstgemachter Apfelkuchen, Apfelmus, Apfelpfannkuchen, weltbeste Apfelmuffins (Rezept) oder himmlische Bratapfelmarmelade nach Titatoni, die für mich sogar ein bisschen weihnachtlich schmeckt, sind nur ein paar von den Leckereien, auf die ich mich freue.

Und weil Äpfelchen nicht nur wunderbar schmecken, sondern auch aussehen, habe ich letztens die Häkelnadel geschwungen um zwei Hosen des kleinen Helden zu verschönern.

Apfel7

Macht sich wunderbar auf Cord oder wie bei dieser Hose auf kuschelweichen Nicky. Ihr habt auch Lust eure Häkelnadel und Wolle aus der Kiste zu kramen und Äpfelchen herzustellen? Kein Problem – ich hab für euch die Anleitung mitgeschrieben! Viel Spaß!!

Apfel:
Rnd. 1: 7 fM im Fadenring und schließen
Rnd. 2: 7 fM (7 Maschen)
Rnd. 3: Faden zum Rundenanfang legen und jede fM verdoppeln (14 Maschen)
Rnd. 4: Jede 2. fM verdoppeln (21 Maschen)
Rnd. 5: Jede 2. Masche verdoppeln (31 Maschen)
Rnd. 6: 31 feste Maschen und eine Kettmasche in die erste fM

Nadel in der Schlaufe lassen, aber den roten Faden mit bisschen Spielraum abschneiden.

Apfel1

Apfelstiel
Rnd. 7: den braunen Faden nehmen und 5 Luftmaschen an die rote Schlaufe häkeln
Rnd. 8: nun in den hinteren Schlaufen der Luftmasche fünf fM häkeln und mit einer Kettmasche in den Apfel abschließen.

Apfel2 Apfel3

Blatt:
Rnd. 1: 9 Luftmaschen häkeln
Rnd. 2: (Wieder rückwärts an den hinteren Schlaufen der Luftmaschen arbeiten) 2 Kettmaschen, 1 fM, 1 halbes Stäbschen, 1 ganzes Stäbchen, 1 halbes Stäbchen 1 fM
Rnd. 3: (Nun an der vorderen Luftmaschenseite arbeiten) 1fM, 1 halbes Stäbchen, ein ganzes Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 fM und zum Schluss zwei Kettmaschen

Apfel4 Apfel5

So… nun habt ihr eurer Äpfelchen fast fertig! Schnappt euch eine Stopfnadel, vernäht die Fäden und verbindet das Blatt mit dem Apfel – Tataaaaa FERTIG!

Ihr habt selbstverständlich die Möglichkeit euren Apfel beliebig zu vergrößern, indem ihr die Runden einfach erweitert! Für mich war dies aber die perfekte Größe für ein kleines Kinderknie an der Hose oder um z.B. einen Body zu verschönern.

Ich hoffe, ihr habt Spaß und falls ihr es nachmacht, würde ich mich über eine Verlinkung oder den Hashtag #FrauElchDIY bei Twitter und Instagram freuen, damit ich eure Schmuckstücke bewundern kann :)

Apfel8

Schnitt: Der Hosenschnitt ist mein eigener und nicht erwerblich

Material: Grauer Nicky und grünes Ringelbündchen // Wolle „Catania“ von Schachenmayr

Nadelstärke: 3

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] und zum Thema Hochzeit ein Gästebuch, eine passende Punkte-Schrift dazu, eine Wölkchen-Girlande, kleine süße Äpfelchen und zu guter letzt Tattoos für […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen