21 Wochen und 3 Tage

21+2

Die Zeit fliegt nur so an mir vorbei! Wir haben mittlerweile fast den 6. Monat erreicht und die Tage bis ich ein „UHU“ bin, sind ebenso gezählt. Trotzdem komme ich kaum hinterher dieses Tagebuch für dich zu füllen. Zum Glück gibt es noch ein Fotoerinnerungsbuch, welches ich öfter spontan mit Bildern versorge.

So liegst du nämlich immer noch gerne auf der rechten Seite meines Bauchs. Wenn ich morgens aufstehe, ist deine Wohnung regelrecht schief und verbeult. Beim letzten Ultraschall kam heraus, dass du unser zweiter Sohn bist und wir könnten nicht stolzer auf dich sein! Allem Anschein nach geht es dir prächtig und du entwickelst dich zeitgerecht.

Ich lagere wie gewohnt, wieder eine Menge Wasser ein und deshalb schlafen mir ständig meine Hände ein und das von mir verhasste Karpaltunnelsyndrom hat wieder Einzug in mir gehalten. Dies ist vor allem Nachts und Morgens wirklich sehr anstrengend und schmerzvoll. Aber wie sagte eine liebe Mitschwangere so schön: „Tschakka, die letzten Wochen schaffen wir auch noch“. Ganz genau! 

Mein Nestbautrieb führt dazu, das mein Konto weint, denn ich muss hier alles verändern. Für dich persönlich habe ich noch nichts angeschafft, schlichtweg weil wir durch deinen älteren Bruder schon so gut wie alles Zuhause haben. Aber ich freue mich schon darauf wenn ich so im Mai, deine ganzen Möbel wie Stubenwagen, Beistellbett und deine Kleidung aus dem Keller holen werde.

Der nächste Vorsorgetermin lässt nicht mehr so lange auf sich warten und der darauf folgende Zuckerbelastungstest ebenso nicht. Da ich sowohl bei deiner Schwester und deinem Bruder nicht an einer Schwangerschaftsdiabets gelitten habe, ist meine Hoffnung groß auch dieses Mal verschon zu bleiben von diesem Übel. Ich werde dich über das Ergebnis auf dem laufenden halten!

Langsam aber sicher wünschen wir uns den Sommer herbei und freuen uns schon so auf dein Gesicht, welches in unseren Händen ruht. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!!

babybauchvergleich2 Kopie

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen